Grafik Elster: Smartphone bereit halten
Grafik Elster: Smartphone bereit halten

Der Frühlingstest findet virtuell statt.

Wir setzen in diesem Jahr auf so wenig Kontakt wie möglich. Deshalb führen wir den 36. Elstraer Frühlingstest virtuell durch.
Und das funktioniert so:

  • Jeder, der am Frühlingstest teilnimmt, geht die Touren allein oder gesetzeskonform mit Freunden oder der Familie.
  • Startet Eure Wanderung wo Ihr wollt. Parkplätze sind an der Strecke zur genüge zu finden. Ein fester Start- und Ziel-Punkt existiert nicht. Vergesst aber nicht wo Ihr Euer Auto abgestellt habt.
  • Die Touren-Karten können unten heruntergeladen oder in schriftlicher Form über kontakt@fruehlingstest.de und 01705279893 (WhatsApp, Telegram oder Signal) bestellt werden.
  • Über die Adressen können auch die Mitmachkarten heruntergeladen werden.
  • Auf der Strecke sind fünf Stempelpunkte eingerichtet. Die Teilnehmer sammel die Stempel auf ihrer Stempelkarte.
  • Nach der Tour wird die Stempelkarte fotografiert (bitte scharf) und an 01705279893 (WhatsApp, Telegram oder Signal) oder an kontakt@fruehlingstest.de gesendet.
  • Die Teilnahme-Urkunde kommt per Post (Nachnahme) oder per E-Mail (bitte angeben). Wenn ihr keine Urkunde haben wollt, schickt uns trotzdem die ausgefüllte Startkarte zu.

Wir wünschen Euch einen sonnigen Frühlingstest-Tag.
Haltet Euch bitte an die gültigen gesetzlichen Regeln.

Mitmachkarten-Download

Auf Mitmachkarten sammeln Sie die Stempel entlang der Strecke. Sie werden für den Erhalt der Urkunde benötigt.

Mitmachkarte

Routendownloads

Die Normalen zweiseitigen Routenpläne und -beschreibungen sowie die .gpx-Dateien der Routen sind hier erhältlich.

Routen auf Wandermap.net Routen auf Outdooractive Routen auf Mapy.cz

Wie verwendet man GPS-Daten?

Dateien die GPS beinhalten, also .gpx-Dateien, können vielfältig verwendet werden.

GPS-Geräte

.gpx-Dateien ist der Industriestandard und können auf quasi jedes GPS-Gerät geladen werden.

Handy-Apps

Es gibt viele mobile Kartenapps, die .gpx-Dateien öffnen können, z.B. OsmAnd oder GPX Viewer.